Ambulante Psychosomatik

Als Erweiterung der Behandlungskette der Zürcher RehaZentren bietet das Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) ein ambulantes psychosomatisches Behandlungsprogramm an. Dabei werden sowohl  Vorabklärungen für den stationären Aufenthalt in Davos als auch nachstationäre ambulante Psychotherapien durchgeführt.

Angebote am Standort

ZAR Zürich

Indikationen 

  • Chronische Schmerzen, insbesondere Kopfschmerzen (Migräne, Spannungskopfschmerz, medikamenteninduzierter Kopfschmerz)
  • Erschöpfungssyndrom («Burnout»)
  • Somatisierungsstörungen
  • Dissoziative Störungen
  • Krankheitsbegleitende depressive Störungen und/oder Angststörungen

Behandlungsangebot

Die Vorgespräche für eine stationäre psychosomatische Behandlung in Davos werden durch Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie durchgeführt. Dabei wird die Indikation für stationäre psychosomatische Rehabilitation gestellt und die Patientin bzw. der Patient über den anstehenden Aufenthalt in Davos vorinformiert.

Im Anschluss an die stationäre Rehabilitation bietet das ZAR die Möglichkeit, mit psychotherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien das in Davos Erreichte zu vertiefen und zu erweitern. Die psychotherapeutische Behandlung erfolgt durch erfahrene psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten in Absprache mit dem psychiatrischen Ärzteteam des ZAR. Die Behandlungsziele werden individuell mit den Therapeutinnen und Therapeuten vereinbart. Mögliche Behandlungsziele sind:

  • Unterstützung der Reintegration in den Familien- und Freundeskreis und in das Berufsleben
  • Unterstützung beim Transfer neuer Verhaltens- und Denkweisen in den Alltag
  • Weiterentwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Eigene Achtsamkeit und den Umgang mit sich und der Erkrankung weiter verbessern
  • Soziale Kompetenzen stärken
  • Mit «Stress» besser leben können: Stressphysiologie kennen und regulieren lernen
  • Mehr Lebensqualität und Lebensfreude entwickeln

Die Gruppengespräche mit je 10 Sitzungen umfassen zwei Themenbereiche:

  • «Achtsamkeit» – innere Achtsamkeit stärken
  • «Innere und äussere Konflikte» – Umgang mit Konflikten, soziale Kompetenzen

>> Weitere Informationen dazu finden Sie unter ZAR Zentrum für ambulante Rehabilitation Zürich

Kontakt

Klinik Lengg AG

Zentrum für ambulante Rehabilitation

Bleulerstrasse 60

8008 Zürich

 +41 44 387 67 67

infonoSpam@kliniklengg.noSpamch

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print