Ambulante Pulmonale Rehabilitation

Angebot am Standort Wald

   

Dieses Therapieangebot Wald richtet sich speziell an Patientinnen und Patienten, welche in ihrem Alltag durch die Lungenerkrankung beeinträchtigt sind. Das Rehabilitationsprogramm wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten sowie von Pneumologen betreut und besteht aus einerseits gezieltem Training der Ausdauer und der Kraft, anderseits aus Gruppenschulungen.

Die Trainingsresultate werden laufend überprüft. Die Physiotherapeutinnen und -therapeuten der Pulmonalen Rehabilitation arbeiten eng zusammen und informieren sich gegenseitig über die Patientinnen und Patienten und deren Befinden.

Im Training und in den Gruppenschulungen werden durch gezieltes Aufbautraining die Leistungsfähigkeit verbessert, eine geschickte Einteilung der Ressourcen im Alltag ausgeübt, der kompetente Umgang mit der Erkrankung sowie die Wege zur Verbesserung der Lebensqualität vermittelt.

Das Angebot ist besonders geeignet für Patientinnen und Patienten mit:

  • COPD und Asthma bronchiale
  • Interstitielle Lungenerkrankungen (Lungenfibrosen)
  • Thoraxwand- und Atemmuskelkrankheiten
  • Anderen chronischen Lungenerkrankungen
  • Bei Bevorstehenden oder erfolgten Lungenoperationen

Weitere Informationen
Broschüre Programm APR

 

Kontakt
Heike Wiebe
Sekretariat
T +41 55 256 68 22
F +41 55 256 68 99
heike.wiebenoSpam@zhreha.noSpamch

 

 

 

      

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print