12. März 2018

Auswirkungen einer Gangtrainer-Therapie unter alltagsnahen Bedingungen bei Schlaganfallpatienten

Unser Forschungsprojekt soll untersuchen, wie wirksam die Gangtherapie mit einem Gangtrainer Lyra® bei Schlaganfallpatienten ist.

Der Gangtrainer Lyra® bietet die Möglichkeit bereits sehr frühzeitig nach einem Schlaganfall ein intensives Gangtraining  mit vielen Schrittwiederholungen durchzuführen. 

Zur Prüfung der Wirksamkeit untersuchen wir, welchen Einfluss das Training im Vergleich zu konventioneller, allgemein etablierter Physiotherapie auf den Muskelzustand, die Gehfähigkeit, die Selbständigkeit im Alltag und die Lebensqualität hat.

 

Leitung: PD Dr. med. Antonella Palla, Doris Bolt

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print