Forschen für unsere Patientinnen und Patienten

Im Bereich der klinischen Forschung besteht seit 2011 eine Zusammenarbeit zwischen den Zürcher RehaZentren und dem Clinical Trial Center (CTC) des UniversitätsSpitals Zürich. Das CTC unterstützt die Zürcher RehaZentren beim Aufbau von Klinischen Forschungsstrukturen. Diese institutionalisierte Zusammenarbeit entspricht den Grundsätzen des Projekts ‚Hochspezialisierte Medizin im Kanton Zürich – Flächendeckende Förderung der Klinischen Forschung im Kanton‘ und trägt zur Bedeutung des Forschungsraums Zürich bei.

 

Laufende Studien in den Zürcher RehaZentren

 

Blutdruckverhalten während der Rehabilitation nach Schlaganfall (Dissertation)
PREVALANCE, SEVERITY AND NATURAL COURSE OF SLEEP APNEA CARDIAC SURGERY (NCT02632162)
Zielerreichungsgrad in der Sekundärprevention während kardiovaskulärer Rehabilitation (Dissertation)

Leitung: PD Dr. med. Matthias Hermann
Kooperationspartner: Universitätsspital Zürich
Unterstützt von: BAYER, Lunge Zürich, MSD Merck Sharp & Dohme AG, AstraZeneca, Resmed

 


ArmeoSenso Reward Studie - Rewarding vs. non-rewarding therapy of patients with arm impairments hased on wearable movement sensors

Leitung/Kooperationspartner: Prof. Dr. med. A. Luft, Universität Zürich; PD Dr. med. Antonella Palla

 

Die Studie verfolgt das Ziel, den Einfluss motivierender Faktoren während des Trainings auf die (motorische) Erholung der Armfunktion von Schlaganfallpatienten zu untersuchen. Dabei werden Patientinnen und Patienten durch Rehabilitations-Computerspiele, die durch moderne Sensortechnik gesteuert werden, angeregt den gelähmten Arm zielgerichtet zu bewegen.  

 


Interactive Motor Imagery in Virtual Reality for Motor Rehabilitation after Stroke

Leitung: PD Dr. med Antonella Palla, Cornelia Cox
Kooperationspartner: Dr. Michael Villiger, University of Applied Sciences and Arts of Southern Switzerland 

Weiterführende Informationen zu dieser Studie:
Durch einen Schlaganfall sind Patienten in Aktivitäten ihres täglichen Lebens eingeschränkt. Zum Erfolg in der neurologischen Rehabilitation führt ein intensives, tägliches Training. Dabei tragen Abwechslung wie auch eine motivierende Umgebung ausschlaggebend zum Erfolg einer Therapie bei. Hier setzt die YouKicker®-Studie an. Das YouKicker®-System besteht aus Sensoren, welche einem Probanden mittels Klettverschluss an den Beinen und/oder Füssen angebracht werden. Dank dieser Sensoren kann der Proband nun im Rahmen seiner Möglichkeiten virtuelle Beine und Füsse auf einem Bildschirm bewegen und erlebt dabei direkt das Resultat seines Tuns in einer ausgeklügelten Spiellandschaft. Das YouKicker® System ist speziell für die Rehabilitation der unteren Gliedmassen konzipiert. Am Zürcher RehaZentrum prüfen wir in Zusammenarbeit mit SUPSI (Fachhochschule Südschweiz) und THIM (Die internationale Hochschule für Physiotherapie) den Einsatz bei Schlaganfallpatienten.

 


System zur Ermutigung der Arm-Rehabilitation

Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Luft, Universität Zürich; PD Dr. med. Antonella Palla

Weiterführende Informationen zu dieser Studie:

In der Studie wird untersucht, ob das Tragen eines Aktivitätsmessers in Form eines Armbands Schlaganfallpatienten motiviert ihren Arm im Alltag vermehrt einzusetzen. So dass die in der Rehabilitation erlerne Armfähigkeit  im Alltag umgesetzt werden kann.  

 


Auswirkungen einer Gangtrainer-Therapie unter alltagsnahen Bedingungen bei Schlaganfallpatienten

Leitung: PD Dr. med. Antonella Palla, Doris Bolt

 

Weiterführende Informationen zu dieser Studie:

Unser Forschungsprojekt soll untersuchen, wie wirksam die Gangtherapie mit einem Gangtrainer Lyra® bei Schlaganfallpatienten ist. Der Gangtrainer Lyra® bietet die Möglichkeit bereits sehr frühzeitig nach einem Schlaganfall ein intensives Gangtraining  mit vielen Schrittwiederholungen durchzuführen. 

Zur Prüfung der Wirksamkeit untersuchen wir, welchen Einfluss das Training im Vergleich zu konventioneller, allgemein etablierter Physiotherapie auf den Muskelzustand, die Gehfähigkeit, die Selbständigkeit im Alltag und die Lebensqualität hat.

 

 


Studie im Bereich Pulmonale Rehabilitation in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich

Auswirkungen eines langfristigen, heimbasierten körperlichen Trainingsprogramms mit minimalem Gerätebedarf im Vergleich zu herkömmlicher Betreuung bei COPD: eine multizentrisch, randomisiert- kontrollierte Studie.

Untersucht wird bei dieser Studie, wie sich das körperliche Trainingsprogramm „Tagesturnen“ bei Personen, die an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung leiden, auswirkt auf verschiedene Faktoren wie die Lebensqualität, körperliche Leistungsfähigkeit, Symptome und den Gefühls- und Gesundheitszustand. Die teilnehmenden Personen werden, sofern sie der Interventionsgruppe zugeordnet wurden, im Anschluss an ihre absolvierte pulmonale Rehabilitation zu Hause in das Trainingsprogramm eingeführt und regelmässig durch einen Coach betreut.

Das sechs Mal wöchentlich durchgeführte Training beinhaltet Übungen, die lediglich mit einem Stuhl und einem Theraband durchgeführt werden und längerfristig in den Alltag zu Hause integriert werden können.

Die Studie wird über einen Zeitraum von zwei Jahren an verschiedenen Rehabilitationseinrichtungen unter Mitwirkung von (geplanten) 120 Teilnehmern in der Schweiz durchgeführt.

 


Studie Phase III-Studie IDORSIA Insomnia Disorder

Das Zürcher RehaZentrum Wald ist eines der ersten Studien-Zentren in der Schweiz, welches für die Phase III-Studie IDORSIA Insomnia Disorder zugelassen wurde. Bei der Studie handelt es sich um eine Medikamenten-Studie, bei welcher ein neues Präparat auf seine Wirksamkeit bei Insomnie geprüft wird. Im Rahmen dieser Studie sind u.a. bis zu 8 Übernachtungen im Schlaflabor notwendig, welche mit CHF 288.-/Nacht vergütet werden (zusätzlicher Fahrtkostenersatz). 

Teilnahmebedingungen

  • Sie leiden an einer chronischen Ein- und Durchschlafstörung (Insomnie)
  • Es ist keine andere Ursache für die Insomnie bekannt
  • Wille und Zeit an einer klinischen Medikamenten-Studie teilzunehmenUntersucht wird bei dieser Studie, wie sich das körperliche Trainingsprogramm

 

 

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print